Ubisoft ich will meine Endsequenz

Vorab mal eine Warnung: Finger weg von Splinter Cell Blacklist.

Zwar ist kurz nach dem Release schon der erste Patch (1.01) erschienen der angeblich viele der Fehler fixt, aber das Spiel ist es immer noch nicht wert gekauft zu werden, auch wenn es schade darum ist.

Ich habe die Singleplayer Kampagne nun durch, die Endmission sogar schon zweimal. Sobald ich den Endgegner fertig gemacht hat, kommt die Missionsabrechnung und danach käme die wohlverdiente Endsequenz, eigentlich das Zückerchen bei jedem Spiel zum Schluss. Aber nein, ich sehe immer noch den Hintergrund des Abrechnungsschirms und höre einfach nur den Ton zur Endsequenz. Echter Frust, habe dem Ubisoft ein bitterböses Ticket geschrieben.

Damit hat es aber nicht angefangen. Zuerst hatte ich andauernd Blackscreens, sprich das Spiel zeigte im 3D Fenster einfach nur noch ein schwarzen Schirm an. Und bei meinem Glück war es das erste mal bei einem bockenschweren Coop Mission kurz vor dem Schluss (wir hätten nur noch ein paar Meter zum Abholpunkt laufen müssen). Dann kam es auch vor, dass das Spiel einfach sich verabschiedete und man urplötzlich den Desktop wieder anschaute. Dazu kam dass unter DX11 einfach keine höhere Auflösung als 1600×1200 möglich war, unter DX9 soll es laut Google gehen. Inzwischen ist das meiste davon gefixt worden.

Was aber eben auch noch dazu kommt, sind die spielerischen Unzugänglichkeiten. Spy VS Merc macht kein Sinn, für die Spy ist zumindest in der Anfangskonfiguration einfach nur Frust am Laufband angesagt. Sprich den richtigen Multiplayer kann man zur Zeit in de Pfeife rauchen. Die Coop Missions sind ziemlich banale Levels wo es darum geht von A nach B zu schleichen und bei C irgendwas zu sabotieren, oder schlicht 20 Runden zu überleben. So richtig begeistern mag mich das auch nicht. Die Singleplayer Missionen sind wenige und dafür aber richtig gut gemacht. Es wird wie bei Call of Duty Black Ops 2 auf einem Screen die Singleplayer-, Coop- und Multiplayermissionen gemischt und dadurch erweckt es den Eindruck, dass es umfangreicher sei als es in Wirklickeit ist. Eine Mogelpackung also. Zudem ist mir noch aufgefallen, dass man nicht so richtig über die Brüstungen lehnen kann. Mal gelingt es ohne Probleme mal nicht und dann wirft man frustriert Granaten an irgendwelche Ecken die man nicht will.

Fazit: Splinter Cell Blacklist hat ein gutes Potential ist aber erst im Betastatus angelangt. Sollte Ubisoft sich erbarmen das Spiel noch fertig zu entwickeln, kann es ein richtig gutes Splinter Cell, welches jetzt noch nicht ist, werden.


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.