Die Wende

Ich habe schon des längeren gesagt, die Videospielbranche verändert sich gerade gewaltig. Es gibt aber Individuen die das nicht sehen wollen. Nach dieser E3 und den darauf folgenden Feedback der internationalen Presse, ist ein Abstreiten dieser Tatsachen aber geradezu ein Kampf gegen Windmühlen. Wii U und die PSVita zeigen, dass sich die Branche mehr vor Apple und seinem iOS Geräten fürchten, als vor einer nächsten Playstation oder Xbox. Der Trend geht ganz klar Richtung Mobil- und Socialgaming.

Was halte ich von der Wii U? Das Konzept hört sich interessant an. Kehrtum ist über das Leistungspotential noch kaum etwas bekannt. Und für den verstärkten Core Gamer Aspekt der Wii Nachfolgerin, so denke ich, ist das ein wichtiger Punkt. Die meisten Gamer haben schon eine Wii, PS3 oder Xbox 360. Wer wie ich Core- wie Partyspiele mag, hat evt. sogar mehrere dieser Konsolen. Wenn also das Teil nicht mehr leistet als eine PS3, warum sollte er sich das Gerät kaufen? Die Antwort dazu wird Nintendo hoffentlich noch bringen.

Das Feature mit dem Streamen von TV zu Pad und umgekehrt, bietet Sony mit seiner kommenden PSVita zusammen mit einer PS3 auch! Und angesicht dieses Zusammenspiels zwischen Mobilgeräten und TV frage ich mich, wann liefert Microsoft so etwas, zum Beispiel im Zusammenspiel mit Windows Phone 7 Geräten.


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.