Der Sommer ist zu heiss

Zumindest für meine Xbox 360. Ich habe das zweite mal den „Ring of death“, und darf sich die nächsten Tage ein weiteres mal einschicken. Ja das habe ich zum Sommer hin unbedingt gebraucht. Naja, Gott sei Dank verfügen ich noch über ein PC (welcher trotz Hightech pur nicht überhitzt 😉 und eine Wii.


Tagged: ,

8 Comments

  1. Spooky Juli 19, 2007 9:52 pm 

    *poh* Würde mir ja stinken.. Haben die für ihre Konsolen keine Qualitätsprüfung? Zuviele Faktoren und keine Lösung irgendwie.

  2. jtr Juli 19, 2007 10:48 pm 

    Also wie gesagt zumindest in der USA wurden 360 nach der Reperatur von ihren Besitzer von innen begutachtet und haben festgestellt, dass an der Kühleinheit geschraubt wurde, sprich die Headpipe wurde (wenn ich es richtig verstanden habe) durch eine effezientere und grössere ersetzt. Ich denke das werden sie nun bei allen eingesendeten 360 vornehmen. Zudem haben wir Besitzer nun ja 3 Jahre Garantie. Und sollte eine ruhigere Xbox 360 mal auf den Markt kommen, würde ich eh grad eine zweite kaufen, und die „alte“ hier unten im Büro an der 24″ hängen wie vor dem Beamer.

  3. xbox360freak Juli 19, 2007 11:06 pm 

    Hab meine Konsole jeden Tag min 4Std an und hab sie seit 1 Jahr und hab noch nie Probleme gehabt. Größte Fehler ist keine ausreichene Lüftung.

  4. jtr Juli 20, 2007 7:14 am 

    Glaub mir sie hat genug Luft, und für die Lüftung an sich ist Microsoft verantwortlich. Zudem muss ein solches Gerät ausreichend dafür ausgelegt sein, dass es auch im Sommer bei nicht so optimalen Bedingungen ohne Probleme arbeitet.

  5. Skjoll Juli 20, 2007 6:29 pm 

    Mein Beileid JTR. Ich hoffe Du laesst der 360 genug Platz um Frischluft anzuziehen, und Warmluft wieder loszuwerden. Da hilft das beste Kuehlkonzept nichts, wenn die Bedingungen nicht erfuellt sind.

    Meine laeuft nun schon 38 Stunden Non-Stop – hat die ganze Zeit Gigabyteweise Demos gezogen 😉 Hoffentlich bleibe ich verschont. Wuerde mich schon interessieren, ob Du Deine 360 zurueckbekommst, oder eine runderneuerte. Machst Du die dann auch auf um reinzuschauen, oder kannst Du Deine Neugierde zuegeln?

    Wuerd mich auch brennend interessieren, was die machen, wenn die neue Generation mit verbesserter Kuehlung rauskommt. Eine Rueckrufaktion, oder lassen die das auf sich beruhen?

    BTW: Hatte vorhin erst mit der Hotline telefoniert, und eine Bandansage erzaehlte was von min. 25 Tagen… *duckundwegrenn*

  6. jtr Juli 20, 2007 8:21 pm 

    Ja sie bekommt genügend Luft. Und habe vorher mit dem Support geredet. Die haben im System den letzten Umtausch, und da habe ich erfahren, dass ich letztes mal eine komplett neue Xbox 360 bekommen habe. Übrigens Überhitzung werde mit 2 Ringsegmente angezeigt, drei Segmente wie beides mal bei mir sei ein Hardwaredefekt. So zumindest die Aussage des sehr netten Support Mitarbeiters.

  7. toros Juli 24, 2007 9:00 am 

    LOL
    jaja die MS Jünger glauben an Ihre Sache, und schicken die 360 brav wieder ein 🙂
    Bisher keine Probleme im PS 3 Lager 🙂

  8. jtr Juli 24, 2007 2:46 pm 

    Bei dem Preis und Verspätung will ich es auch hoffen. Nur wie gesagt, die PS3 kam mir zu spät. Ich spiele schon gut 1.5 Jahre auf meiner 360. Und vergessen wir nicht in der Vergangenheit nicht wenigen Playstation die schon nach einem Jahr ein Laufwerkschaden aufwiesen. Die Xbox 1 bei mir verrichtet seit Anbeginn unentwegt seinen Dienst. Das hier mit der 360 ist ärgerlich, bei Handys ist aber oft die Fehleranfälligkeit noch grösser bei gewissen Modellen.

    Bei der PSP bin ich froh nicht auf das maue Spielangebot von Sony dank modifzierte Firmware angewiesen zu sein. Ich durchaus nicht blinder „MS Jünger“.

    Für den Preis eine PS3 habe ich mir eine 360 und Wii geholt, und wie gesagt, ich bin nicht mal unglücklich eine Zwangspause bei der 360 einlegen zu müssen, denn die Wii kam bisher viel zu kurz deswegen. Nun nehme ich mir gezwungenermasse mal Zeit für sie.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.