Warum so wenig los hier?

Ihr habt sicher bemerkt, dass zur Zeit wenig geblogt wird meinerseits. Hat zwei Gründe:

  • Ferien (noch bis zum 28. Juli)
  • Team Fortress 2

Nach Jahren Onlineabstinenz was Gamen anbelangt, weil mir das Geflame und das Unpersönliche auf Public Servern auf den Sack ging, habe ich endlich wieder die Passion zum Onlinegamen gefunden. Einerseits musste ich merken dass MMO’s definitiv nichts für mich ist, weil es für mich in Arbeits ausarten (Craften etc.) und dafür Story fehlt (die ja die Spieler selber gestalten sollten, was einfach nicht funktioniert). Anderseits habe ich mit einem Kollegen eine handvoll Spiele gefunden die wir regelmässig zusammen online zocken und die richtig Spass machen:

Es ist jeder aus unsere Clique gerne eingeladen uns anzuschliessen. Grad Team Fortress 2 (20$ bei Steam) und Racedriver GRID (50$ bei Steam) kann ich nur empfehlen. Des weiteren ist die Kommunikation via Steam wirklich gut gelungen. Einerseits weil jedes Valve Spiel Ingame Voice bietet mit einer guten Qualität (ausserhalb des Spiels komischerweise sehr schlecht) und Chatfunktion, die man auch im Spiel via CTRL+Tab jederzeit mittels eines Overlay erreichen kann (und die ganze andere Community Funktionen).


2 Comments

  1. =dark3zz= Juli 16, 2008 3:13 pm 

    ey, vorallem sehe ich das du ueber 64tage lang nicht mehr mit der xbox360er online warst 🙂 sack

  2. jtr Juli 17, 2008 12:40 am 

    Ja, das PC Gaming hat mich wieder voll gepackt. Wie gesagt wechselt sich ab. Aber eben der Gaming Laptop im Garten, Sonne geniessen und TF2 zocken.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.