Und man merkt doch ein Unterschied

Ich spiele zur Zeit für die Vorbereitung auf Patch 2.30 wieder viel Diablo 3 zur Zeit. Dazu verwende ich als Maus die Logitech G502. Was ich in Zeiten wo ich viel Spiele merken musste, dass die Maus eigentlich für meine Hand zu klein ist und ich nach Stunden anfange mich zu verkrampfen. Darum habe ich in meinem üppigen Backlog von Hardware herum und die Sidewinder Maus von Microsoft hervor gekramt. Die lag bis dato mir am besten in der Hand und ich fragte mich, warum ich sie überhaupt durch eine neue Maus ersetzt habe. Funktionieren tut sie immer noch einwandfrei.

Doch schon auf dem Desktop machten sich die nur 2000dpi Auflösung bemerkbar. Deutlich schwammig fühlt sich das Verhalten der Maus an. Man merkt also die hohen Auflösungen der heutigen Mäuse eben doch, auch wenn das Nicht- oder wenig Spieler es nicht wahrhaben wollen.

Eigentlich hätte ich gerne die Technik der G502 im Gehäuse der Sidewinder Maus. Allen voran die Daumentasten die bei der Sidewinder übereinander liegen sind deutlich angenehmer zu bedienen. Und diese brauche ich mit meinem Wirbelwind Barbar bei Diablo 3 momentan extrem viel.

Sidewinder Maus von Microsoft

Sidewinder Maus von Microsoft


Tagged: ,

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.