Review Mobil Memory Mouse 8000

Die neueste Notebook Maus von Microsoft mit Lasertechnologie kommt mit mehreren innovativen Neuerungen daher. Die erste davon ist, wie der Name es schon andeutet, dass der Funkempfänger am USB gleichzeitig ein 1GB Speicher ist. Ist zwar heutzutage nicht mehr viel, reicht aber gut aus für ein paar Präsentations- oder andere geschäftliche wie private Dokumente. Schade hierbei finde ich, dass Microsoft nicht wie andere Hersteller eine Verschlüsselungssoftware mit drauf packt. Was auch etwas störend ist bei einem Notebook ist dass durch den Speicher der Empfänger etwas grösser geraten ist. Lässt sich nicht verhindern, man kann halt nicht beiddes haben.

1418

Die nächste Innovation ist der Dualfunkbetrieb. Einerseits der Betrieb mit dem USB Empfänger. Gleichzeitig kann die Maus aber auch via Bluetooth betrieben werden. Was auch den unverbindlichen Preis von 120.-CHF. erklärt. Die nächste Innovation ist das Ladekabel. Ja richtig gehört es gibt ein Ladekabel, denn die Maus läuft mit einem Akku. Und das Ladekabel wird mit Magneten (die sehr gut halten) zwischen USB Empfänger und Maus gehängt, und wird so während der Ladezeit zu einer kabelgebundene Maus. Das Feature ist wirklich gelungen. Eine LED Anzeige an der Oberseite zeigt den Status des Akkus an.

1428

Weitere Details über die Maus: Die Maus ist wie die grossen Varianten ergonomisch gestaltet. Was aber zur Folge hat, dass sie etwas klobig ist für das Verstauen. Durch Microsofts Heimvorteile funktionieren alle Tasten auch ohne die Software zu installieren, was grad bei Firmenrechner von Vorteil ist. Es gibt insgesamt 5 Maustasten die mit der Software frei belegt werden können. Was ich jedoch beim Test in der Firma mit dem AutoCAD bemängeln muss, dass die mittlere Maustaste nur schwer mit Doppelklicks klar kommt. Ich weiss nicht ob das eine Art Fehlklickkorrektur ist (nicht viele Software nutzen Doppelklick bei mittlerer Maustaste), oder einfach der Schalter wirklich so schlecht anspricht. Dafür bietet das Mausrad auch wie bei den grossen Brüder das seitliche Scrollen an, was bei Excelsheets sehr nützlich ist. Die Maus ist aber wirklich gut verarbeitet und die primären Tasten bestehen aus geschliffenen Blech, was sehr edel wirkt. Die Seiten sind gummiert, was ein guter Halt garantiert. Das viel sogar meinem Mitarbeiter auf, wie leise sie ist. Die Maustasten hört man nur dezent, was beim vielen Klicken bei einem CAD Programm deutlich merkt. Sehr angenehm!

Die Maus kommt mit einem Neoprentasche daher wo Maus, Empfänger und Ladekabel verstaut werden können. Wie gesagt die Maus wirkt klobig, ist aber so kompakt dass sie sich denoch ohne weiteres in jeder Notebook Tasche verstauen lässt. Die Software bietet alles was es braucht und integriert sich vollends in die Windowseinstellungen ein. Sie bietet bei Vista ua. auch Funktionen zum 3D Flipp.

Fazit: Ich finde die Maus gelungen, weiss aber nicht ob sie mir 120.-CHF wert wäre. Im Internet ist sie schon ab 100.-CHF. erhältlich. Sie ist präzise und ergonomisch und praktisch. Denn die innovativen Features sind es was die Maus von anderen abhebt.


Tagged: ,

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.