Rainbow Six Vegas (PC Version)

Recht problematisch was da Ubisoft herausgegeben hat. Happige Hardwareanforderungen. Ohne entsprechende Ausrüstung macht das Spiel keinen Spass. Und das nur weil man unbedingt die Unreal 3 Engine verwenden wollte. Ohne Shader 3.0 Grafikkarte braucht man erst gar nicht beginnen. Und ein weiteres Problem: Wer ein AMD Dualcore hat, ist der betrogene, denn es gibt damit massive Performanceprobleme. Zur Zeit empfehle ich abzuwarten beim Kauf bis die Probleme behoben sind (zwei Patches sind bis dato schon rausgebracht). Wer schon zugegriffen hat und ein AMD Dualcore hat, empfehle ich die Exe des Spiels auf ein Kern zu binden (empfohlen mit dem Toms Hardware Tool). Das Spiel ansich wäre nicht schlecht, aber eben die enormen Anforderungen an die Hardware machen dem ein Strich durch die Rechnung.

PS: Wer aus dem Raum St. Gallen kommt, soll doch wenn er das Spiel will beim Media Markt vorbeischauen, dort kostet das Game nämlich nur 59.-Fr.


3 Comments

  1. cedra Dezember 27, 2006 2:05 pm 

    Aber dies lässt sich auch noch auf etliche andere Game-Titel aussagen. Ob nun Gothic 3 , Company of Heros …

    Die Anforderungen von diesen Titeln sind einfach weit über dem Durchschnitt und somit viel zu hoch . Ich hoffe, dass sich dies bezüglich die Hersteller zu einem besseren wenden .

  2. jtr Dezember 27, 2006 4:14 pm 

    Nur wenn sich das auf die Verkaufszahlen bewirkt wird sich daran was ändern. Solange sich Titel trotzdem verkaufen sehe ich da schwarz.

  3. phagga Dezember 28, 2006 3:20 pm 

    naja, aber das Problem gabs doch irgendwie schon immer, nicht? Ich erinnere an Wing Commander 3…

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.