HD Remakes

Die Spielbranche verfällt zunehmend den gleichen Allüren wie schon Hollywood: Mangels neue Ideen bringt man nicht nur ein Nachfolger nach dem anderen, nein man legt erfolgreiche Produkte einfach leicht verbessert nochmals neu auf.

Aktuelles Beispiel was mich nervt: Metro Redux. Früher gab es leichte Verbesserungen für Fans zum Nulltarif nachgereicht. Heute will man dafür Kohle sehen. Community Pflege ist ein Fremdwort. Der Hersteller gewährt bei Steam Besitzer der Originale immerhin 50% Rabatt auf die Redux Edition. Und er gibt als Begründung an, dass sein Team immerhin 1 Jahr Entwicklung in die Redux Version gesteckt hat. So weit so gut. Während bei Metro 2033 (dem ersten Teil) die Unterschiede auch klar sichtbar sind, kann man dies bei Metro Last Light nicht behaupten.

Man muss sich fragen, ob sich diese Investition lohnt? Ich spreche nicht vom Kunden sondern vom Entwickler. Mit einem Jahr Entwicklung hätte man immerhin mit gleicher Engine und Setting an Modellen und Texturen wenigstens eine Parallelgeschichte oder anderweitig ein neuer Teil entwickeln können, der mehr als nur bessere Grafik bietet. Das hätte wohl auch Bestandskunden mehr zufrieden gestellt.

Und leider ist der Entwickler von Metro nicht der einzige. Hier mal eine Auflistung von HD Remakes der nächsten Zeit:

  • GTA 5
  • Resident Evil 1 und 2
  • Tomb Raider Definitive Edition
  • Sleeping Dog Definitive Edition
  • The last of us remastered
  • Diablo 3 Ultimate Evil Edition
  • Halo: Master Chief Collection

Dazu kommt auf der Playstation noch extrem viel HD Remakes von PS1 und PS2 Klassiker. Gerade der aktuelle Wechsel zur nächsten Konsolen Generation nährt scheinbar den Bedarf an HD Remakes. Und das Risiko ist halt äusserst gering, denn es werden nur von erfolgreichen Spiele HD Remakes gemacht und der Aufwand ist nicht sehr gross. Dennoch sähe ich es als ambitionierter Spieler lieber, wenn man die Ressourcen für neue Projekte investieren würde.

Was ist eure Meinung dazu. Liebt ihr HD Remakes oder könnt ihr sie nicht mehr sehen?


Tagged: , ,

4 Comments

  1. Missingno. August 28, 2014 10:10 am 

    Prinzipiell finde ich die Neuauflagen nicht schlimm. Von Spielen, die ich schon habe, interessieren sie mich nicht. Klassiker, die man (damals) verpasst hat, tut eine (grafische) Auffrischung in der Regel gut. (Macht sie spielerisch aber auch nicht besser, daher muss für einen Kauf schon ein Interesse bestanden haben.) Die einzigen Spiele, welche ich als HD-Remake gekauft habe und die mir im Moment einfallen, wären ICO/Shadow of the Colossus. Fand ich beide spielerisch nicht (mehr) überzeugend.

    Wie kommt eigentlich GTA V in deine Liste? Das ist ja streng genommen kein HD-Remake, sondern eigentlich nur die lang angekündigte HD-Version. Bei The Last of Us will man vermutlich auch nur PS4-Neukunden einen gefallen tun. Merke: gibt es keine Abwärtskompatibilität, sprießen die Remakes wie Pilze aus dem Boden.

  2. JTR August 28, 2014 11:50 am 

    Aber eben, das können eigentlich jeweils nicht wirklich viele Kunden sein. Die meisten Käufer eine Konsole, hatten bereits das Vormodell und daher, falls sie das Spiel überhaupt interessiert, das Spiel bereits gespielt. Ok, bei der PS4 mit einem Drittel Neukunden ist nun eine Ausnahmesituation.

  3. -Spooky- September 5, 2014 9:24 am 

    GTA V sehe ich hier gerade auch nicht wirklich, wenn ich ehrlich bin. OK, habe die PS3 Version Story technisch schon durch. Daher wird mich auf PC mehrheitlich der Mehrspieler interessieren.

    Oder eben noch ein zweites Mal, da man mehrere Möglichkeiten für die Raubüberfälle hat (ohne viel Spoiler einzubringen).

    Zum grundlegenden Thema:
    HD Remake in Ehren, wenn das Spiel „es verdient hat“. Auf Grund der Nostalgie oder sonstige persönlicher Erfahrung.

    Beispiel:
    Pirates! Gold HD Remaster Ubr Deluxe Edt. wäre für mich ein Sofortkauf – wenn sie dann die Spielmechanik beibehalten und nicht so komisch vermurksen, wie das Remake seiner Zeit.

    Immer so eine Sache, wenn die Entwickler damit erreichen wollen. Ich meine, sind wir ehrlich: Crash Bandicoot HD Remakes für PS4, wäre für mich auch ein Kaufgrund. Oder selbst ein neuer Teil der Franchise. 😉

  4. JTR Oktober 2, 2014 9:26 pm 

    Es macht auch Sinn bei wirklich alten Spielen. Aber Spiele die erst ein paar Jahre auf dem Buckel haben und auch damals nicht wirklich schlecht aussahen, denke ich ist es überflüssig.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.