E3: Multiplattform dominiert!

Aktuell findet ja in Los Angeles die alljährliche Fachpresse Messe der Videospiele Branche statt. Ich habe mir so viele Trailer etc. angeschaut wie ich finden konnte. Das Fazit: es dominieren auch bei der Nextgen Konsolen ganz klar die multiplattform Titel von EA, Ubisoft etc. Gerade diese beiden Verlage haben ein sackstarken Auftritt mit einem sehr abwechslungsreichen Line Up gezeigt. Meines Erachtens gibt es ein klarer Gewinner und klarer Verlierer. Gewinner ist Ubisoft. Nicht nur dass sie eines der interessantesten Portfolio zeigen konnte, sie konnten eigentlich überall auch wirkliche Spielszenen zeigen und nicht nur gerenderte Videos.

Hier ein paar Tailer zu den Spielen die mich persönlich am meisten überzeugt haben:

Rainbow Six Siege (PC, PS4, Xbox One)

Was mich überzeugt hat sind die taktischen Möglichkeiten und die zerstörbare Umgebung. Das scheint ein heisser Kandidat für geile Multiplayer Sessions.

The Division (PC, PS4, Xbox One)

Wird wohl das was Watch Dogs fehlt, ein guten Multiplayer im Tom Clancy Universum.

Borderland Pre-Sequel (PC, PS4, Xbox One)

Eines der unterhaltsamsten Coop Spiele der letzten Jahre. Werde ich mir garantiert holen.

Batman Arkham Knight (PC, PS4, Xbox One)

Die Vorgänger waren schon sehr gut und schon mit der Unreal 3 Engine hatten die Macher zusammen mit PhysX und Tesselation grafisch Massstäbe gesetzt, das hier scheint das erste Spiel mit Unreal 4 Engine zu sein, welches zeigt was die Engine wirklich kann. Nicht Grafik Demo, sondern ein spielbares Spiel, das ist doch schon ein wesentlicher Unterschied.

Far Cry 4 (PC, PS4, Xbox One)

Mir hat schon Teil 3 Spass gemacht, auch wenn es schlussendlich jetzt nicht der Weisheit letzter Schluss war, aber die Camps zu säubern machte Spass die Welt war gut gemacht, ich denke mit Far Cry 4 gehen sie nochmals ein Schritt weiter. Nach Teil 2 hatte ich die Franchise eigentlich tot geglaubt.

Hellraid (PC, PS4, Xbox One)

Der neue Trailer zeigt endlich mal Ingame Menus etc. und das Spiel so wie man es wirklich spielen wird können. Und es zeigt sich, dass es evt. wirklich eine Art Diablo in der Ich-Perspektive wird.

The Order 1886 (PS4 exklusiv)

Dafür werde ich mir evt. die PS4 holen. Könnte ein Kaufgrund werden, nebst Uncharted 4 oder evt. endlich mal ein neues Motorstorm (die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt).

Bloodborne (PS4 exklusiv)

Erinnert mich spontan an Vampir Hunter X Anime mit den gotischen Bauten. Leider erst ein CGI Trailer der noch nicht viel aussagt. War aber bei der Order 1886 zuerst auch so. Könnte evt. ein weiterer Kaufgrund für eine PS4 werden.

Mirror’s Edge 2 (PC, PS4, Xbox One)

Blind gekauft, so genial wie der erste Teil war. Eher eine Schande dass es so lange gedauert hat.

Witcher 3 (PC, PS4, Xbox One)

Sowieso so gut wie gekauft.

No Man’s Sky (PC, PS4)

Habe ich auch schon länger auf dem Radar. Das Problem ist: Es sind diverse solche Projekte die ein ganzes Univsersum simulieren wollen in der Mache. Manche schon ein halbes Jahrzehnt in der Mache, meist auch nur sehr kleine Teams. Das schmälert die Erfolgschance einzelner Projekte. Da aber bei No Man’s Sky nun mit Sony ein grosser Hersteller an das Projekt zu glauben scheint, erhöht den Glauben an den Erfolg. Ich hoffe nicht vergeblich.

Mass Effect 4 (PC, PS4, Xbox One)

In diversen Onlineshops wird als Termin Ende 2014 angegeben. Aber so wie es scheint wird das eher Ende 2015 werden. Ich hoffe vor allem dass sie Themen wie die Geschichte mit dem Kollegen coop durch spielen ins Auge fassen und den genialen Multiplayermodus von Teil 3 noch ausbauen.

Dragon Age Inquisition (PC, PS4, Xbox One)

Ich hoffe schwer, dass es sich wie Teil 1 spielt, welches stark an Baldur’s Gate erinnert hat. Teil 2 ist zwar spielerisch nicht schlecht, aber von der Spielwelt her langweilig gewesen.

Burnout ähnliches Spiel von Criterion

Echtes Bildmaterial gibt es nicht. Auch hat das Spiel noch kein richtigen Titel.

Elite Dangerous (PC exklusiv)

Ich habe zwar Star Citizen unterstützt, aber Elite Dangerous werde ich mir wenn es fertig ist, garantiert auch holen.


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.