Ach du Sch… Killzone 2

Gestern Killzone 2 bekommen, angespielt und enttäuscht. Grafik ist zeitgemäss, die Physikeffekte eine Wucht… so das war es dann aber auch. Grafik kommt nicht wie von vielen erhofft an ein Gears of War 2 schon gar nicht an ein Crysis heran. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, matschige Texturen bei Konsolen ist man sich gewohnt. So sehr die Storyerzählung mit den bombastischen Zwischensequenzen hollywoodreif sind, sobald man am spielen ist merkt man davon nichts. Das Ambiente ist sehr trist, grau in grau noch schlimmer als bei Gears of War. Langweiliges Gameplay eines 0-8-15 Shooters ab der Stange und vorallem eine total unbrauchbare Steuerung. Einerseits ist für mich das Playstation Pad einfach ein bischen zu klein geraten (bin eben kein kleiner Japaner), anderseits bei dem Steuerungsprofil bekommt man ein Knoten in den Finger. Beispiel: mit L2 an die Wand lehnen, linken Stick rüberlehnen, Stick rechts drücken für Zoomen und mit L1 feuern während man mit dem rechten Stick zielt… wer hat sich den Scheiss überlegt?. Aber zuletzt was das Spiel total unbrauchbar macht, ist die Verzögerung in der Steuerung die nach Sony (faule Ausrede) gewollter Realismus sei. Absolutes No-Go bei Egoshootern!

Mein Tipp daher: besser auf Gears of War 2 oder Halo 3 ausweichen und Killzone 2 links liegen lassen!


4 Comments

  1. Snipp3r_4ever März 22, 2009 12:29 pm 

    Genau! nieder mit der PS3! Halo 3 4ever!!!!

  2. Marc März 31, 2009 3:22 pm 

    Oh, endlich mal ein (wenn auch kurzer) Beitrag, den ich hir nachvollziehen kann. Natürlich bis auf die lächerlichen Spitzen gegen die Konsolen in Bezug auf den PC.

  3. jtr März 31, 2009 6:33 pm 

    Hat mich stark an Crysis (nicht Warhead) erinnert: Gute Aufmachung, gute Grafik, gute Zwischensequenzen, null Atmosphäre, langweilige Levels und 0-8-15 Story sowie eine unbrauchbare Steuerung (war bei Crysis ohne Patch auch der Fall). Die Steuerung war bei Crysis richtig schwammig, dass es passieren konnte dass man ein Magazin auf 5m leerte ohne den Gegner getötet zu haben.

  4. DB November 4, 2010 12:46 pm 

    Ich persönlich finde Killzone 2 super. Die Grafik gefällt mir sehr gut, die Optik passt zum Szenario (Helghan wird ja auch als unfruchtbarer, militarisierter Planet bezeichnet, dabrauchts kein Grün), die KI find ich spitze und auf Schwer auch angenehm fordernd aber was dieses Spiel so gut macht ist die Atmospähre! Endlich wieder mal ein Spiel, dass mich richtig fesselt und alles rundum vergessen lässt, hier fühl ich mich wirklich wie im Krieg. Das Argument mir der Tastenbelegung stimmt aber die kannst du umstellen, ich würde Alternativ 2 empfehlen. Was die Verzögerung angeht, ich fand, dass das wirklich einen gewissen Realismus in die Sache bringt und wenn man sich drauf einlässt dann funktioniert es auch wirklich gut.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.